Der etwas andere Reitunterricht für Anfänger-, Wiedereinsteiger und Kinder

Bei uns haben Sie die Möglichkeit im familären Umfeld und auf unserem gepflegten Hof das Reiten und den Kontakt zum Pferd zu erlernen. Wir bieten Kurse im Westernreiten und in der Bodenarbeit an. Das Westernreiten hat in den letzten Jahren verstärkt seine Anhänger gefunden. Der Einstieg ist etwas einfacher, da der Westernsattel Anfängern mehr Halt bietet. Er ist größer und hat einen hohen Knauf vorne. Die Steigbügel umfassen den Fuss besser und geben mehr Sicherheit. Das Reiten selbst ist auch mit einer ausgedienten Jeans und festen Schuhen möglich. Daher ist es möglich, relativ schnell nicht nur im Kreis auf einem Reitplatz zu reiten, sondern bald die ersten Erfahrungen beim Ausreiten zu machen. So bleibt das Reiten spannend und attraktiv!

Unsere Westernpferde sind allesamt gut trainiert, sehr verläßlich und in allen Gangarten sicher und ausbalanciert. Das liegt auch an der regelmäßigen Bodenarbeit, bei dem wir den Tieren Vertrauen und Spaß in die Arbeit vermitteln. Drei unserer Pferde sind groß, zwischen 160- 166 cm und auch für größere und schwere Reiter geeignet. Bei Reitanfängern starten wir an der Longe entweder mit dem Sattel oder dem Voltigiergurt. Der Voltigiergurt hat zwei Haltegriffe und man sitzt ohne Sattel auf einer weichen Auflage. Dadurch kann der entspannte Sitz geschult werden, der mit der Bewegung des Pferdes mitgeht und diese ausgleicht.

Sobald der Sitz etwas sicherer ist, beginnen wir mit dem Reitunterricht. Je nach Wunsch können wir Ihnen selbst die Reitweise vermitteln oder Sie buchen professionellen Reitunterricht bei unserer Trainerin mit Trainerschein B. (nicht Amateur, eigene Erfolge sind Vorraussetzung, Lehrgangsziel ist die Unterrichtserteilung).

Um die Kommunikation zwischen Reiter und Pferd zu verbessern, eignet sich die Bodenarbeit perfekt. Bodenarbeit bietet eine spannende Abwechslung zum Reiten und macht einfach Spaß. Wir können so unsere Pferde motivieren, auf das Reiten vorbereiten und neue Aufgaben erlernen. Gleichzeitig hilft die Bodenarbeit, beim Reiten sicherer mit dem Pferd zu kommunizieren oder beim Ausreiten schwierige Situation erfahren zu bewältigen. Wir arbeiten nach dem Prinzip der Sieben Spiele und nutzen dadurch die natürlichen Instinkte der Pferde.

Die wichtigsten Reitkurse im Überblick:

Westernreiten für Anfänger und Fortgeschrittene mit unseren Pferden je Einheit : 20 EUR

Westernreiten mit Trainerin B je Einheit mit unserem Pferd: 25 EUR

Voltigieren für Anfänger und Reiteinsteiger: 15 EUR

Bodenarbeit je Einheit: 15 EUR

Shetty ausleihen, für 1 Stunde: 5 EUR

Kutschfahrten mit Shetty oder Großpferd: nach Vereinbarung

 

ACHTUNG!! NUR EINZELUNTERRICHT!!