Der Hof in der Lüneburger Heide


Die gelungene Kombination zwischen altem Reethaus, nostgalischer Ranch und komfortablen Wohnen macht den besonderen Charme dieser Ferienwohnung aus. Wir setzen möglichst nur Naturmaterialien wie Holz, Ton, Sand, Stahl und Stein als Baumaterial ein und verzichten weitestgehend auf Plastik. Der große Hof wurde beispielsweise mit Natursteinen in alter, aufwändiger Tradition gepflastert.


Unser Gartenparadies pflegen wir seit 2010 in naturnaher und instektenfreundlicher Art und Weise. Völlig selbstverständlich ist, dass wir auf Kunstdünger, Insektenvernichter oder chemischen Pflanzenschutz verzichten.

Mittlerweile ist nun ein wunderschöner Garten für unsere Gäste und uns entstanden. Der obere Teil des Gartens ist von den Tieren, dem Nutzgarten, dem Paddock und der großen, gesunden Kastanie geprägt. Der Hof ist von Rhododendren umfasst und es wachsen riesige Himbeeren und andere Obstsorten.

Der untere Teil des Garten wird von unserem Teich geprägt, der großen Eiche, den Rosen an den selbstgeschmiedeten Rankgittern und dem alten Apfel- und Quittenbaum. Einfach nur draußen sitzen, hören wie das Gras wächst und die Vögel zwitschern und manchmal ein Pfau seine exotischen Laute von sich gibt - eine Frische - Kur für Körper und Seele!

Unterbringung der Pferde


Für die Unterbringung Ihres Pferdes ist bestens gesorgt. Sie haben die Wahl mit ihrem Pferd Tür an Tür zu wohnen oder es auf der 5 Gehminuten entfernten Reiteranlage Rüter unterzubringen.

Großzügige Boxen
Großzügige Boxen

Freizeittipps

Winter | out in the green room
Winter | out in the green room

In der Lüneburger Heide bietet sich Wandern, Radfahren, Reiten, Kutschfahrten, Ponyführen und ausgedehnte Spaziergänge mit Hund an.

 

Für die nahegelegene Luhe gibt es einen Kanuverleih und Touren. Kulturell hat Lüneburg als alte Salzstadt mit Theater, Museen und Kino einiges zu bieten.

 

Freizeitspaß gibt es in Bispingen mit Kartfahren und Outletshopping.